Rechtliche Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten - Daten

Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG:


Online-Fachmarkt für Naturschall-Lautsprecher und Zubehör


Bringewald Groß- und Einzelhandel für Lautsprecher und Zubehör sowie Dienstleistungen
Inhaber: Horst Bringewald
Lindenstraße 1
D-34549 Edertal OT Gellershausen

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 5623 9459544-0
Telefax: +49 (0) 5623 9459544-9

E-Mail: info@soundsround.com
Internet: http://www.soundsround.com

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 239442407

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Horst Bringewald, Lindenstraße 1, D-34549 Edertal

Haftungsausschluss:


Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Erklärung zum Datenschutz

soundsround.com

Datenschutzerklärung - soundsround.com


Horst Bringewald / Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Stand: 23. Mai 2018


Meine Erklärung zum Datenschutz


Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinen Angeboten. Für mich hatte Datenschutz schon immer einen besonders hohen Stellenwert. Eine Nutzung meiner Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn jemand besondere Services meiner Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen über meine Internetseite in Anspruch nehmen möchte, kann gegebenenfalls eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Ist die Verarbeitung solcher personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich immer vorher eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, darunter fallen zum Beispiel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt immer im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und somit auch in Übereinstimmung mit meiner hier abgegebenen Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung dient insbesondere dem Zweck, die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu informieren und betroffene Personen über ihre ihnen zustehenden Rechte aufzuklären.
Ich habe als für die Verarbeitung Verantwortlicher alle technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, die in meiner Macht stehen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können über das Internet übertragene Daten von Sicherheitslücken betroffen sein. Ein absoluter Schutz kann deshalb nicht gewährleistet werden. Deshalb steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf anderen Wegen, zum Beispiel per Telefon oder Brief, an mich zu übermitteln.

1. Begriffsdefinitionen


Meine Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Gesetzgeber im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Bei der Formulierung meiner Datenschutzerklärung habe ich das Ziel verfolgt, diese möglichst für alle und insbesondere für meine Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich zu gestalten. Deshalb möchte ich zunächst die verwendeten Begriffe erläutern.
Ich verwende in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

Personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind solche, die sich auf eine bereits identifizierte oder eine gegebenenfalls mittels dieser identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“ genannt) beziehen. Identifizierbar ist eine natürliche Person dann,wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einem Wert wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Betroffene Person


Betroffene Person ist in diesem Fall jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von mir verarbeitet werden.

Verarbeitung


Mit Verarbeitung ist jeder Vorgang oder jede solche Vorgehensweise gemeint, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, digital oder analog im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten ausgeführt werden. Dazu gehören das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung sowie das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

Verarbeitungseinschränkung


Verarbeitungseinschränkung ist die Kennzeichnung gespeicherter, personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken, also zum Beispiel nur für bestimmte Zwecke oder gar nicht zu nutzen.

Profiling


Unter Profiling wird jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten verstanden, bei der diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten. Dabei geht es insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung oder Anonymisierung


Pseudonymisierung oder Anonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Form, dass sie ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können. Das gilt, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technisch sowie organisatorisch sicher gestellt ist, dass personenbezogene Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können.

Für die Verarbeitung Verantwortlicher


Für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Basieren die Zwecke und Mittel auf dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, kann der oder die Verantwortliche oder können die Verantwortlichen beziehungsweise können die bestimmten Kriterien derer Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erfolgen.

Auftragsverarbeiter


Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des oder der Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger


Als Empfänger wird jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle bezeichnet, der personenbezogene Daten offengelegt werden. Das gilt unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Das gilt nicht für Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht der Mitgliedstaaten der Europäischen Union personenbezogene Daten erhalten!

Wofür steht der Begriff "Dritter"?


Mit Dritter ist eine natürliche oder juristische Person gemeint. Zum Beispiel eine Behörde, eine Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem oder der Verantwortlichen, dem oder der Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des oder der Verantwortlichen oder der oder des Auftragsverarbeiter/s befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung


Als Einwilligung gilt jede von einer betroffenen, zuvor informierten Person freiwillig für einen bestimmten Fall und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung. Diese Willensbekundung muss in Form einer Erklärung oder einer sonstigen bestätigenden Handlung erfolgen, mit der die betroffene Person eindeutig zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Mein Name und meine Anschrift als für die Verarbeitung verantwortliche Person


Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Horst Bringewald
Lindenstraße 1
34549 Edertal
Deutschland
Tel.: +49 5623 945 95 440
Fax: +49 5623 945 95 449
E-Mail: info((ät))bringewald.de
Internetseite: www.bringewald.de


3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen


Meine Internetseite erfasst bei jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die Art der verwendeten Browsertypen und Versionen, die Art des vom zugreifenden System verwendeten Betriebssystems, die Adresse oder sonstige Daten der Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite zugreift, Unterseiten, welche über ein zugreifendes System auf meine Internetseite angesteuert werden, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs, die IP-Adresse, die Daten des Internet-Providers des zugreifenden Systems und Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf meine IT-Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehe ich keine Rückschlüsse auf die jeweils betroffene Person. Die Daten benötige ich, um die Angebote meiner Internetseite korrekt ausliefern zu können, Inhalte meiner Internetseite und Werbung für meine Internetseite zu optimieren, meine IT-Systeme und die Technik meiner Internetseite dauerhaft funktionsfähig zu halten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die entsprechenden Informationen zur Verfügung stellen zu können. Die Daten und Informationen werden von mir anonym erhoben. Darüber hinaus werden die Daten und Informationen von mir statistisch und zusätzlich mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meiner Firma stets auf höchstem Niveau zu halten. Damit stelle ich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicher. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten


Ich verarbeite und speichere personenbezogene Daten von betroffenen Personen nur solange, wie sie zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich sind. Außerdem speichere ich die personenbezogenen Daten solange, wie es eine Frist, festgelegt durch den Gesetzgeber der Europäischen Union oder den eines Mitgliedsstaats der Europäischen Union in Gesetzen oder Vorschriften, welchen ich als für die Verarbeitung Verantwortlicher unterliege, vorsieht.

Entfällt der Speicherzweck oder läuft die von den oben genannten Gesetzgebungsinstanzen festgelegte Speicherfrist ab, sperre oder lösche ich die personenbezogenen Daten routinemäßig entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

5. Rechte von betroffenen Personen


Recht auf Bestätigung


Jede betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union eingeräumte Recht, von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die jeweilige Person betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten oder einen meiner Mitarbeiter/innen wenden.

Recht auf Auskunft


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, jederzeit von mir, dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Außerdem hat der Gesetzgeber der Europäischen Union der betroffenen Person das Recht auf Auskunft über folgende Informationen zuerkannt:

• Informationen über die Zwecke der Verarbeitung,

• über die Kategorisierung verarbeiteter personenbezogener Daten,

• über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offen gelegt wurden oder gegebenenfalls noch werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen,

• falls möglich über die geplante Dauer der Speicherung personenbezogener Daten oder, falls nicht möglich, über die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,

• über das Bestehen eines Rechts der betroffenen Person auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder über die Möglichkeiten der Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen – also mich - oder über ein Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung,

• über die Existenz eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,

• über alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der personenbezogenen Daten, falls diese nicht bei der betroffenen Person erhoben werden oder wurden,

• über die Existenz der Möglichkeit einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absatz1 und 4 DSGVO sowie, falls angewendet oder zuvor angewandt, aussagekräftige Informationen über logische Folgen sowie die Tragweite der angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die betroffene Person.

Außerdem steht jeder betroffenen Person auch ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Ist das der Fall, steht der betroffenen Person weitergehend das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Sicherheitsgarantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
Will eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten oder eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter von mir, die ich als für die Verarbeitung Verantwortlicher autorisiert habe, wenden.

Recht auf Berichtigung


Jeder von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person gewährt der Gesetzgeber der Europäischen Union das Recht, die sofortige Berichtigung sie betreffender, nicht korrekt erfasster personenbezogener Daten zu verlangen. Außerdem steht jeder betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dies kann gegebenenfalls auch mittels einer ergänzenden Erklärung erfolgen.Will eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als zuständigen Datenschutzbeauftragten oder eine meiner Mitarbeiterinnen oder einen meiner Mitarbeiter wenden, die von mir entsprechend autorisiert wurden.

Recht auf Löschung beziehungsweise Vergessen werden


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, von mir dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft und falls die Verarbeitung nicht wirklich erforderlich ist:

• Die personenbezogenen Daten wurden zu Zwecken erhoben oder verarbeitet, für die sie nicht mehr benötigt werden.

• Eine betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO basierte, und eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nicht vorliegt.

• Eine betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine wichtigen Gründe mit Vorrangstatus für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

• Die personenbezogenen Daten wurden ohne rechtliche Grundlage verarbeitet.

• Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht des Mitgliedsstaates erforderlich, dem ich als für die Verarbeitung Verantwortlicher unterliege.

• Die personenbezogenen Daten wurden im Zusammenhang mit angebotenen Diensten der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutreffend ist und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei meiner Firma „Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen“ gespeichert sind, verlangt, kann die betroffene Person sich hierzu jederzeit an mich den Datenschutzbeauftragten oder einen von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen autorisierten Mitarbeiter wenden. Ich als Datenschutzbeauftragter werde oder ein entsprechend autorisierter Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschungsverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von mir oder einem autorisierten Mitarbeiter der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen öffentlich gemacht und ist meine Firma als Verantwortliche gemäß Artikel 17 Absatz 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffe ich oder ein von mir autorisierter Mitarbeiter unter Berücksichtigung verfügbarer Technik und zumutbarer Kosten angemessene Maßnahmen. Diese sind zum Beispiel technischer informeller Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung wie oben beschrieben nicht erforderlich ist. Ich als Datenschutzbeauftragter der FirmaBringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen oder ein entsprechend von mir autorisierter Mitarbeiter wird in jedem Einzelfall das Notwendige veranlassen.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Jede von der von mir veranlassten Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, von mir dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der unten aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist:

• Es wird von der betroffenen Person bestritten, dass die personenbezogenen Daten richtig sind. Und zwar für einen Zeitraum, der es dem für die Verarbeitung Verantwortlichen möglich macht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

• Die Verarbeitung ist nicht von geltendem Recht gedeckt, die betroffene Person will dennoch keine Löschung der personenbezogenen Daten sondern verlangt stattdessen die Einschränkung von deren Nutzung.

• Die personenbezogenen Daten werden zwar vom für die Verarbeitung Verantwortlichen zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, gleichzeitig aber werden die personenbezogenen Daten von der betroffenen Person zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt.

• Gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO hat die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es ist noch nicht klar, ob berechtigte Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern mindestens einer der oben genannten Gründe vorliegt ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen gespeichert sind, einfordert, kann sie sich diesbezüglich jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten oder einen anderen von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen autorisierten Mitarbeiter wenden. Von den genannten Personen der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen wird daraufhin die Einschränkung der Verarbeitung umgehend veranlasst.


Recht auf Übertragbarkeit der Daten


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, die für sie zutreffenden personenbezogenen Daten, die durch die betroffene Person einem für die Verarbeitung Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem verständlichen, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Die betroffene Person hat zudem das Recht, die sie betreffenden persönlichen Daten einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen ohne Behinderung durch den erst genannten für die Verarbeitung Verantwortlichen, wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Und zwar insbesondere dann, wenn die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Außerdem hat die betroffene Person bezogen auf die Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 Absatz 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies zu den jeweils gegebenen technischen Möglichkeiten machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen eingeschränkt oder auf andere Weise beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an mich, den von der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen bestellten Datenschutzbeauftragten oder einen von mir autorisierten Mitarbeiter wenden.

Recht auf Widerspruch


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, aus besonderen Gründen, die sich aus ihrer individuellen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein im Rahmen dieser Bestimmungen durchgeführtes Profiling.

Die Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt gegebenenfalls auch für wie auch immer geartetes Profiling, wenn es im Zusammenhang mit solcher Direktwerbung eingesetzt wird. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer individuellen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen zu Forschungs- oder Statistikzwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO durchgeführt wird, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an mich als Datenschutzbeauftragten der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen oder einen von mir autorisierten Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es außerdem jederzeit frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihrWiderspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.


Automatisierte Einzelfallentscheidungen inkl. Profiling


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, dass sie keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen wird, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Das gilt auch, wenn die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich ist. Das gilt ebenfalls, wenn die automatisierte Verarbeitung basierend auf Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder deren Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist. Und weiterhin gilt das auch, wenn diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich oder erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren. Dazu gehört mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des für die Verarbeitung Verantwortlichen auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung durch die betroffene Person.

Will eine betroffene Person Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungen geltend machen, kann sie sich diesbezüglich jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten oder einen von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen autorisierten Mitarbeiter wenden.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung im Rahmen des Datenschutzrechts


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Gesetzgeber der Europäischen Union gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Will die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten oder einen von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen autorisierten Mitarbeiter wenden.


6. Datenschutz bei Bewerbungen beziehungsweise im Bewerbungsverfahren


Ich als für die Verarbeitung Verantwortliche erhebe und verarbeite personenbezogene Daten von Bewerbern ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Dabei kann die Verarbeitung auch elektronisch durchgeführt werden. Das besonders auch dann, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, zum Beispiel per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Formular an mich als den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließe ich als der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die zuvor vom Bewerber zur Verfügung gestellten Daten zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften hinterlegt und gegebenenfalls weiter verarbeitet.

Kommt mit dem Bewerber kein Beschäftigungsverhältnis zustande, wird also kein Vertrag geschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen von mir als dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zwei Monate nach Übermittlung der Absage automatisch gelöscht. Dies gilt, wenn einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen meinerseits als den für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Ein berechtigtes Interesse kann zum Beispiel dann bestehen, wenn eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorliegt.

7. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz bei und Verwendung von Facebook


Ich als für die Verarbeitung Verantwortlicher habe auf dieser Internetseite keine Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.


8. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Artikel 6 I lit. a DSGVO dient meiner Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Für bestimmte Zwecke der Verarbeitung hole ich zuvor die Einwilligung einer betroffenen Person ein. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich – zum Beispiel im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren oder die Erbringung sonstiger Leistungen, Dienstleistungen oder Gegenleistungen -, liegt der Verarbeitung Artikel 6 I lit. b DSGVO zugrunde. Das gilt auch für Datenverarbeitungen von personenbezogenen Daten, die für Maßnahmen im Vorfeld eines Vertrages erforderlich sind. Das kann zum Beispiel im Zusammenhang mit Anfragen zu meinen Produkten oder Dienstleistungen der Fall sein. Besteht für die Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen eine rechtliche Verpflichtung, die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich macht – zum Beispiel, um steuerlichen Pflichten nachzukommen -, liegt dem Artikel 6 I lit. c DSGVO zugrunde. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Das könnte zum Beispiel sein, wenn ein Besucher der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen verunfallt und in Folge dessen Name, Alter und Krankenversicherung oder sonstige wichtigen Informationen usw. an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann läge der Verarbeitung von personengebundenen Daten Artikel 6 I lit. d DSGVO zugrunde. Als weiteren Fall könnten Verarbeitungen Artikel 6 I lit. f DSGVO zugrunde liegen. Darunter fallen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden und gleichzeitig die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen oder eines Dritten erforderlich wird, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des betroffenen Person nicht überwiegen. Solche Verarbeitungen von personenbezogenen Daten sind mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen aus dem Grund erlaubt, weil sie durch den Gesetzgeber der Europäischen Union besonders erwähnt wurden. Der Gesetzgeber der Europäischen Union vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse insbesondere dann anzunehmen ist, wenn die betroffene Person ein Kunde von mir als für die Verarbeitung Verantwortlichen und damit der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden.


Liegt der Verarbeitung personenbezogener Daten Artikel 6 I lit. f DSGVO zugrunde, ist das berechtigte Interesse der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen die Durchführung der Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens aller ihrer Mitarbeiter und aller Anteilseigner.

10. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten


Basis für den Zeitraum der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweils aktuell gültige, gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden alle entsprechenden Daten gelöscht. Voraussetzung dafür ist, dass sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung – also zum Beispiel für die Verkaufsvorbereitung oder Verkaufsabwicklung - erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten;
Notwendigkeiten für einen Vertragsabschluss;
Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten durch betroffene Personen;
mögliche Folgen wegen fehlender Bereitstellung von personenbezogenen Daten durch betroffene Personen


Ich als Inhaber der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen kläre Sie als gegebenenfalls betroffene Person darüber auf, dass in einem solchen Fall die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen nach BGB und HGB (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Manchmal ist es erforderlich, bei einem Vertragsschluss mit einer betroffenen Person, dass diese der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich als für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden oder gar werden müssen. Betroffene Personen sind zum Beispiel verpflichtet, der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, wenn die Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen mit ihnen einen Vertrag abschließt. Würden in einem solchen Fall keine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt, hätte das zur Folge, dass mit solchen Betroffenen kein Vertrag geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch Betroffene müssen sich Betroffene an mich als Datenschutzbeauftragten der Firma Bringewald Groß- und Einzelhandel sowie Dienstleistungen wenden. Ich als Datenschutzbeauftragter kläre dann die Betroffenen in jedem Einzelfall darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.


12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung


Als verantwortungsbewusster Unternehmer verzichte ich auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling!

Naturschall-Lautsprecher, Wellen-Grafik

letzte Änderung: 24.5.2018 14:23

Alternative Bezeichnungen für so genannte Naturschall
Lautsprecher basierend auf
Diffusor-/Reflektorprinzip,
Biegewellenprinzip und
DDD-Wandler-Prinzip:


360°-Speakers
360°-Lautsprecher
3D-Lautsprecher
----------------------------
Biegewellen-Lautsprecher
Biegewellen-Wandler
DDD-Wandler (Der vermutlich beste Lautsprecher der Welt!)
----------------------------
Holografen
Holographische Lautsprecher
Klangsäulen
Kugel-Lautsprecher
Kugelschall-Lautsprecher
Kugelstrahler
Naturschall-Lautsprecher
Omnidirektional-Lautsprecher
Radial-Lautsprecher
Radialstrahler
Rundstrahler
Rundum-Lautsprecher
Rundumstrahler


Diffusor/Kegelvarianten
Oben/unten: Rundum-Lautsprecher
Mitte: Kugelschall-Lautsprecher

Kegelvarianten-Diffusoren-200


DDD-Wandler-Kegel

Grafik DDD-Wandler